Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzbestimmungen ergänzen die Allgemeinen Datenschutzbestimmungen von XING.
Bei XING Events handelt es sich um eine Anwendung des Dienstes XING.
Die Inhalte dieser Datenschutzerklärung gelten sowohl für Teilnehmer als auch für Veranstalter. Auf Unterschiede in der Handhabung der Daten wird ggfs. gesondert hingewiesen.

Wenn Sie die Dienste von XING Events nutzen, wird für Sie neben dem speziellen XING Events-Nutzerprofil ein XING-Nutzerprofil angelegt, das jedoch unsichtbar ist.


1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können die XING EVENTS Websites und deren Ticketshops grundsätzlich besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen.
Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus (z.B. bei der Nutzung von Diensten unserer Websites wie dem Kauf von Tickets oder der Registrierung bei Veranstaltungen, der Zusendung einer Mitteilung über unsere Webseites oder der Anmeldung als Nutzer unserer Websites) mitteilen. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben.
Eine Nutzung von personenbezogenen Daten durch XING EVENTS (z.B. für den Versand eines Newsletters) ist nur möglich, sofern der Nutzer seine ausdrückliche Einwilligung dazu gegeben hat. Die Einwilligung kann jederzeit im Bereich „Mein Konto“ oder durch eine entsprechende Mitteilung an uns widerrufen werden.
Sofern die Option „CO2-Kompensation“ mit einem Ticketkauf gebucht werden soll, erhält der Teilnehmer von ClimatePartner  ein Zertifikat, welches den Namen des Teilnehmers sowie die gebuchte Veranstaltung ausweist. Nur zu diesem Zweck werden Name und Titel der Veranstaltung an ClimatePartner übertragen. Soweit die Option nicht ausgewählt wird, werden keine Teilnehmerdaten an ClimatePartner übertragen.

Daten von Teilnehmern

Die für eine Veranstaltung (z.B. bei dem Kauf von Tickets oder der Registrierung bei einer Veranstaltung) erhobenen Daten von Teilnehmern werden dem jeweiligen Veranstalter zugänglich gemacht. Dies ist für die Vertragsdurchführung notwendig (z.B. für die Kontrolle des Einlasses bei der Veranstaltung).
Der Veranstalter kann festlegen, dass bestimmte Daten von Teilnehmern auf einer öffentlich zugänglichen Teilnehmerliste angezeigt werden. Als Teilnehmer haben Sie selbst die Möglichkeit, Ihre Daten von der Teilnehmerliste zu entfernen oder den Veranstalter sowie XING EVENTS diesbezüglich zu kontaktieren.

 

2. Einsatz des Facebook-Like-Buttons

Auf der XING EVENTS Webseite sind Plugins des Social Networks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Insoweit finden Sie auf unserer Seite den sog. „Like-Button“ in Form eines „Daumen-hoch“-Zeichens. Soweit weitere Informationen über die Funktionsweise des Facebook-Like-Buttons gesucht werden, so sind diese hier abrufbar. Während eines Besuchs der XING EVENTS Webseite wird über die eingebauten Plug-Ins aufgrund einer direkten Verbindung zwischen dem Browser und dem Facebook Server Ihre IP-Adresse an Facebook übertragen. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Weitere Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung von Facebook, welche hier abgerufen werden kann.

XING EVENTS erhält selbst jedoch keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten.

Nur durch das Anklicken des Like-Buttons kann der Besuch der Webseite den in einem Facebook-Profil veröffentlichten Daten zugeordnet werden. Dadurch kann Facebook den Besuch der XING EVENTS-Webseite Seiten dem Facebook-Benutzerkonto zuordnen. Soweit eine Datenübertragung an Facebook nicht gewünscht wird, so kann eine Verknüpfung der Daten durch vorheriges Ausloggen aus dem Facebook-Benutzerkonto unterbunden werden.


3. Einsatz von Google Analytics

Für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung der Website nutzen wir das Webanalyse-Tool Google Analytics der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden dabei das sog. „_anonymizeIp()“-Skript, das dafür sorgt, dass Ihre IP-Adresse (nach Durchführung einer Geo-Lokalisierung) von Google unverzüglich anonymisiert wird. Zudem haben wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag nach § 11 BDSG mit Google abgeschlossen.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Google bietet darüber hinaus sog. Deaktivierungs-Tools für einige Internet-Browser an, mit dem Sie die Aufzeichnung und Analyse Ihres Nutzerverhaltens unterbinden können. Mehr Informationen und Download-Möglichkeiten für diese Tools finden Sie hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

4. Google AdWords Conversion Tracking

Diese Webseite benutzt Google AdWords Conversion Tracking, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google AdWords Conversion Tracking verwendet ebenfalls „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die Daten mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Verwendung von Cookies generell verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser die Speicherung von Cookies untersagen.

 

0800-2642636

Außerhalb Deutschlands:

+49 89 552 73 58 11

Nach oben