• Anmelden
  • Event weiterempfehlen:
  • Dr. Stefan Arbanowski | Leiter Future Applications and Media | Fraunhofer Institut FOKUS

    Dr. Stefan Arbanowski leitet das Kompetenzzentrum "Future Applications and Media" des Fraunhofer Institutes für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) in Berlin.

    Im Rahmen seiner Promotion an der TU Berlin, gab er Vorlesungen in den Bereichen Breitband Netzwerke, mobile Kommunikation, Dienstplattformen und Middleware Technologien. Seit 1995 ist er an diversen nationalen und internationalen Forschungsprojekten zu den Themen Dienstplattformen, Middleware Technologien, Rich Media, Mobile- und Personal Communications beteiligt. Aktuell koordiniert er die HybridTV und IPTV Aktivitäten von Fraunhofer FOKUS, erforscht und entwickelt interaktive Medien- und Telekommunikationslösungen.

    Dr. Arbanowski ist Mitglied des  Vorstandes des Bitkom Arbeitskreises IPTV & WebTV und des Lenkungskreises Consumer Electronics. Er ist aktiv in verschiedenen Standardisierungsgremien wie z.B. HbbTV, OIPF, ETSI und W3C. Er veröffentlichte über 80 wissenschaftliche Artikel in Fachjournalen und ist Mitglied zahlreicher Programm-Komitees internationaler Konferenzen.

  • Klaus Böhm | Director | Deloitte

    Klaus Böhm verantwortet als Director die Media Practice von Deloitte. Deloitte ist eine der führenden Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland. Das breite Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Corporate Finance.

    Herr Böhm hat eine über fünfzehnjährige Erfahrung in der Medienindustrie. Er arbeitete im Management u.a. von  RTL Group, Bertelsmann, QVC und NBC Europe. Dort war er in den Bereichen Programm, Strategie, Technologie und Operations tätig.

    Bevor Herr Böhm 2006 zu Deloitte Consulting kam, war er Mitglied der Geschäftsführung eines RTL Unternehmens. Er bereitete die Präsenz des Rundfunkveranstalters auf digitalen Plattformen vor: Mobile Entertainment, Internet, Kabel und Satellit.

  • Andreas Bork | Head of Online & Digital GSA | Sony Pictures Home Entertainment

    Andreas Bork is Head of Online & Digital at Sony Pictures Home Entertainment Germany. Beside his role at the Hollywood major studio he is heading the German UltraViolet Group.

    Andreas is a digital native in marketing and business development who took a leading role on launching several digital music and film services since 2005 working for Bertelsmann owned arvato mobile and Amazon.

    He has been responsible for the music services of United Internet (Web.de & GMX), Telefonica´s Pixbox in Spain and the successful market entry of Amazon MP3 in Germany, Austria & Switzerland.

    Since 2011 he is driving the transactional video on demand business for Sony Pictures in the DACH region.

  • Christoph Falke | Geschäftsbereichsleiter TV/Radio | Axel Springer

    Christoph Falke ist Geschäftsbereichsleiter TV/Radio und seit 2007 bei Axel Springer.

    Seinen beruflichen Werdegang begann er als Projektleiter am Institut für Kommunikation, Düsseldorf, wo er für den Aufbau eines Usability Labs verantwortlich war. Als Trainee kam er Ende 2000 zum Heinrich Bauer Verlag, Hamburg, wo er ab 2002 als Medienreferent in der Abteilung Neue Elektronische Medien und später als Abteilungsleiter Neue Elektronische Medien tätig war. Dort verantwortete der unter anderem die Fernseh- und Radiobeteiligungen.


    Zu Axel Springer kam Christoph Falke im Jahr 2007 zunächst als kaufmännischer Leiter der TV- und Hörfunk-Sparte. Als Leiter des Geschäftsbereichs TV & Radio nutzt er seit 2012 seine langjährige Erfahrung im Bereich Elektronische Medien, um dieses Geschäftsfeld konsequent weiter aufzubauen.

  • Jean Pierre Fumagalli | CEO | Smartclip

    Als Gründer und Vorstandsvorsitzender konzentriert sich Fumagalli auf die strategische Weiterentwicklung des Geschäftsmodells. Führend in der Bewegtbildvermarktung gilt es auf Neuerungen und Trends im Markt schnell zu reagieren und das Business mit innovativen Impulsen mit Schwerpunkt auf Connected TV und Multiscreen weiter voranzutreiben.

    Vor der Unternehmensgründung im Jahr 2008 war Jean-Pierre Fumagalli als Managing Director Sales bei Lycos Germany / International für die gesamte Werbevermarktung des Online-Portals verantwortlich.

    Im Auftrag von Trimark Pictures in Los Angeles und dem Studio Hamburg verhandelte der studierte Jurist zuvor internationale Film-, TV- und Musiklizenzen.

  • Dr. Christian P. Illek | Vorsitzender der Geschäftsführung | Microsoft Deutschland

    Dr. Christian P. Illek  (49) ist seit September 2012 Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland und Area Vice President International. Er berichtet an Jean-Philippe Courtois, President Microsoft International. Christian P. Illek ist Hauptvorstandsmitglied im BITKOM und Vorsitzender von Deutschland Sicher im Netz e.V.

    Illek war bislang Geschäftsführer Marketing der Telekom Deutschland GmbH und verantwortete dort unter anderem alle Marketingaktivitäten für Privat- und Geschäftskunden in Deutschland sowie die internationale Produktentwicklung für Festnetz, IPTV, konvergente und Geschäftskunden-Angebote der Deutschen Telekom AG. Vor seiner Berufung als Geschäftsführer Marketing T-Mobile im Mai 2009 und zum Bereichsvorstand T-Home Anfang 2007 arbeite er in verschiedenen Führungspositionen bei den Firmen Bain & Company und Dell sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz.

    Dr. Christian P. Illek studierte Chemie und Betriebswirtschaftslehre in Düsseldorf und München und begann seine berufliche Laufbahn 1989 an der Münchner Universität.

  • Mark Kelleher | Head of Business Systems Delivery | BBC

    Mark Kelleher is the Head of Business Systems Delivery for the BBC, providing innovative solutions for the Television, Radio and Online divisions of the corporation. He has over twenty years of experience as a senior leader in technology, broadcasting and telecommunications sectors, delivering services to customers and workforces.

    He has worked as a Project Director, Head of Technology, Head of Operations, and as the Head of Project Management Office in blue chip organisations – as well as having industry-recognised skills in digital marketing and CRM, communications and business change.

  • Oliver Koch | Geschäftsführer | QTom

    Oliver Koch ist Geschäftsführer des interaktiven Musiksenders QTom. Darüber hinaus ist er Geschäftsführer der TV- und Medienproduktion TeraVolt, die IPTV-Formate entwickelt und produziert (u.a. „LIGA total! interaktiv“ im Auftrag der Deutschen Telekom).

    10 Jahre war Oliver Koch als Marketingleiter für verschiedene Unternehmen tätig (z.B. als Start-Up-Marketeer beim Mobilfunkanbieter blau.de sowie dem Low-Cost-Carrier HLX). Zuvor hat er in den Bereichen Unternehmensstrategie und Business Development für diverse Medienunternehmen (MME, Entertainment Media Verlag) mit Projekten wie z.B. dem Launch und der Vermarktung der Medienplattform mediabiz.de gearbeitet.

  • Carsten Kollmus | Geschäftsführer | joiz Deutschland

    Seit 1. Juli 2013 steht Carsten Kollmus an die Spitze von joiz in Deutschland. Der 41-Jährige studierte Betriebswirt soll in den nächsten Jahren den Sender im deutschen Zuschauer- und Werbemarkt etablieren.

    Kollmus ist seit mehr als 16 Jahren für namhafte Medienunternehmen tätig. Zuletzt arbeitete er als Geschäftsführer bei zoomin.TV, davor war er als Vice President Ad Sales bei MTV Networks in Berlin tätig.

    Zu seinen weiteren beruflichen Stationen zählen das ZDF, Doubleclick und IP Deutschland.

  • Irina Kornilova | Analyst | IHS Screen Digest

    Irina Kornilova works as an Analyst in IHS Screen Digest's Broadband team. Irina tracks international online movie and TV markets, her main responsibilities include maintaining IHS Screen Digest's online video models, reinforced by extensive interview-work and desk research. She maintains regular contact with a network of key industry players in order to support her research and analysis of the sector.

    Irina is also a regular contributor to IHS Screen Digest industry reports, and has written items on a range of topics, including an assessment of iTunes market share, the changing nature of the Australian online rental market, and consumer electronics companies' strategies in online video in Europe.

    She holds an MSc in International Management from King's College London and graduate degree in Management from the Russian State University of Trade and Economics. Irina is fluent in Russian.

  • Steffen Krause | Technology Evangelist | Amazon Web Services

    Steffen Krause ist Technology Evangelist für Amazon Web Services. Nachdem er viele Jahre an der Implementation komplexer Informationsmanagement-, BI- und Datenbanklösungen für Kunden aller Größen gearbeitet hat, beschäftigt er sich jetzt mit hoch skalierbaren und kostengünstigen IT-Lösungen in der Cloud.

    Er ist seit vielen Jahren Sprecher bei internationalen Konferenzen zum Thema Datenbanken und Cloud Services.

  • Dr. Andrea Malgara | Geschäftsführer | Mediaplus

    Dr. Andrea Malgara, geboren 1965, ist seit Oktober 2011 in der Holding der Mediaplus Gruppe, einer Tochter der Serviceplan Gruppe, tätig und zeichnet dort für Einkauf, Forschung sowie für die Geschäftsentwicklung verantwortlich. Mediaplus ist die größte unabhängige und partnergeführte Mediaagentur Deutschlands – zuletzt steigerte sie das Billingvolumen um 14 Prozent auf brutto über eine Milliarde Euro. Zuvor war Dr. Malgara seit 2010 geschäftsführender Gesellschafter des Sky-Vermarkters Premium Media Solutions und davor mehr als 15 Jahre lang Verkaufsmanager und Geschäftsführer des ProSieben-Sat.1-Vermarkters SevenOne Media.

    Reden, Präsentationen und auch Vorlesungen hat der gebürtige Italiener über die Herausforderungen der Digitalisierung, das digitale Fernsehen, die Zukunft der Werbung, Markenbildung oder die gesetzlichen Rahmenbedingungen und die Zukunft der Medien an der Katholischen Universität Mailand, der Bayrischen Akademie der Werbung in München und an der EGTA University in Brüssels gehalten, sowie unter anderem bei der Telemesse, dem Deutschen Werbekongress, der IFA, bei Best Brands, der EU Kommission und dem EU Parlament. Teilgenommen hat er darüber hinaus an Paneldiskussionen mit CEOs und Vorstandsmitgliedern von Werbetreibenden, Medien und Media Agenturen; dabei unter anderem am Medienforum NRW, an den Medientagen und am Burda Media Digital Lifestyle Day.

  • Dr. Randolph Nikutta | Leader New Media | Telekom Innovation Laboratories

    Randolph Nikutta started his career at Deutsche Telekom in 1996 at a R&D subsidiary. Between 2002 and 2008 Dr. Nikutta has been working for Detecon International GmbH (consultancy subsidiary of T-Systems International).

    Since April 2005 Dr. Nikutta has been assigned to Telekom Innovation Laboratories which he joined in April 2008 on a permanent basis. He is responsible for the project field “New Media” dealing with IPTV and convergent/multi-screen TV, TV Companion services and also more mid-term related innovation topics like virtual set-top boxes.

    Development activities are future oriented proof of concept service implementations as well as directly product related activities in close co-operation with business units.

  • Ulrich Rath | Product Manager Interactive TV & VoD | Eutelsat KabelKiosk

    Ulrich Rath (33) verantwortet als Product Manager Interactive TV & VoD bei der Eutelsat visAvision GmbH die Neuentwicklung des VoD Portals choice, sowie die stetige Weiterentwicklung dessen.

    Rath bewegt sich seit über 10 Jahren erfolgreich in der Medienbranche. Neben seiner mehrjährigen Tätigkeit in den Bereichen Key Account Management, Marketing und Produktmanagement bei der sonoro audio GmbH in Köln, fungiert er seit 2005 als Geschäftsführer der RathMedia Consulting. Seiner Passion, in Bezug auf musikrelevante und angrenzende Themenfelder, kam Rath u.a. als freier Mitarbeiter der Sparte Product&Sales für die Music Networx AG (simfy) nach. Zudem engagierte er sich als Kundenbetreuer und Projektmanager im Rahmen seiner freien Tätigkeit bei der Eurovoice GmbH in Köln und bei der Frankfurter Musikproduktion FM Production/Bessermusic in Bezug auf Film- und Werbemusik.

    Die Grundlage seines beruflichen Werdegangs bildet sein Studium der Medienwirtschaft an der Rheinischen Fachhochschule, sowie das sein Studium im Bereich Audio Engeneering an der School of Audio Engeneering (SAE) in Köln.

  • Rolf Schmitz | Regional Director DACH | Dolby Laboratories

    Rolf Schmitz verantwortet die Region Deutschland, Österreich, Schweiz bei Dolby und fokussiert mit seinem Team auf das Account Management und die Eco-System Entwicklung der Rundfunk- und E-Media Märkte. Dabei stehen premium Inhalte in Dolby Digital Plus und entsprechende Business Modelle im Vordergrund.
     
    Rolf Schmitz ist seit Ende 2007 bei Dolby und hat führend die Mobilfunk-Sparte von Dolby global aufgebaut. Zu Dolby kam er durch die Akqusition von Coding Technologies, einem high-tech Unternehmen im Bereich hocheffizienter Audio-Codecs.
     
    Darüber hinaus hat Herr Schmitz als Berater bei Roland Berger und IBM international Kunden zu strategischen und technologischen Fragestellungen beraten sowie für Mobilfunkbetreiber in Deutschland und international gearbeitet. Herr Schmitz ist Diplom-Ingenieur und hat einen Master of Business Administration von Manchester Business School und hat 6 Jahre seiner Karierre in den USA und UK gearbeitet.

  • Holger Schöpper | Regional Manager DACH, TK, RU, SEA | Videoplaza AB

    Holger Schöpper (45) startete seine Karriere bei der EMI Electrola im Bereich Trademarketing. Danach baute er eine Multimedia Agentur mit auf,  bis ihn die Investitionsbank Berlin als Business Development Manager Medien/Neue Medien engagierte um Medienunternehmen anzusiedeln und Start-Ups zu Geschäftsmodellen und Finanzierung zu beraten.

    Parallel dazu übernahm er später die Geschäftsführung des media.net berlinbrandenburg, einem Unternehmensnetzwerk der Kreativ- und Medienbranche. Anfang 2008 baute er als COO/CFO bei der Deutsche Fernsehwerke GmbH den Sender TIMM mit auf.

    Seit Anfang 2011 bei Videoplaza verantwortet er heute als Regional Manager die Geschäftsentwicklung in DACH, TK, RU, SEA.

  • Dr. Friederike Schultz | Creative Director | Exozet Group

    Als Creative Director von exozet verantwortet Dr. Friederike Schultz die strategisch-kreative Konzeption, Gestaltung und Weiterentwicklung der exozet-Produkte und -Services.

    Mit ihrem analytisch-systematischen Ansatz, kreativen Intellekt und holistischen Trendgespür ist sie mit Unterbrechungen bereits seit 2001 für die strategische Planung und kreative Konzeption von Webauftritten, Devices und Markenidentitäten von exozet zuständig (z.B. N24, BunchTV).

    Außerdem ist Dr. Friederike Schultz Professorin für New Media und Corporate Communications in Amsterdam.

Impressum